weihnachtskonzertflyer2016_klein

Pfarrnachrichten

Adventsgeschenk

Glaube ist Stille sein. Nur so kann ich hören, was Gott will. Ein Einsiedler der frühen Kirche soll gesagt haben: Der Sieg über jede Plage, die über dich kommt, ist das Schweigen. Was für ein großartiger Satz. Großartig auch, wenn er nicht immer stimmt. Manchmal muss ja all das Elend, das ich empfinde oder von dem ich höre aus mir heraus. Dann kann ich nicht schweigen. Als ich aber mal schwieg, habe ich mich im Schweigen erkannt als den, der mehr braucht als nur sich. Ich brauche Gott.

4. Dezember - die Barbarazweige

Am 4. Dezember ins Wasser gestellt, werden sie bis zum Heiligen Abend einen Hauch Frühling in die kahle Zeit tragen.

8. Dezember - Besinnlicher Adventsnachmittag

Alle Seniorinnen und Senioren der Pfarrgruppe Wißberg sind zum gemütlichen Beisammensein bei Kaffee und Kuchen herzlich zum besinnlichen Adventsnachmittag am 8. Dezember um 15:00 Uhr ins Pfarrheim Gau-Weinheim eingeladen. Es wird ein reichhaltiges Programm geboten.

Gebetsmeinung des Papstes für Dezember

Wir beten, dass es keine Kindersoldaten mehr gebe. Dass Weihnachten diesen Skandal überwinde. Wir beten für Europa: Dass die Schönheit, die Wahrheit, der Segen des Evangeliums dem Kontinent Freude und Hoffnung gebe.

Dienstags

19:30

Strick- und Bastelkreis
in Gau-Weinheim

Mittwochs

15:00

Spiel- und Bastelkreis
in Gau-Weinheim

Freitags

 

Krankenkommunion
in Gau-Bickelheim

Mittwochs

18:30

Heilige Messe, anschließend eucharistische Anbetung und Beichtgelegenheit in
Gau-Weinheim

Mittwochs

20:00

Eucharistische Anbetung in
Gau-Bickelheim

Mittwochs

20:45

Lobpreis in der Pfarrkirche zu
Gau-Bickelheim

Liebe Schwestern und Brüder der Pfarrgruppe Wißberg,

während der November von Dunkelheit und Traurigkeit geprägt ist, führt uns der Advent zum aufgehenden Licht der Hoffnung und zur Freude des Lebens, zum Kind in der Krippe. Dass dieser Weg nicht immer einfach ist, musste ich nach einem Taufgottesdienst in Gau-Weinheim erfahren.
Am Ende dieses Gottesdienstes, vor dem Eintritt in die Sakristei, war es um mich plötzlich dunkel und leer. Ich bin gestürzt. Dazu kamen große Schmerzen. Diagnose im Krankenhaus: Schulterbruch. Wie soll es nun weitergehen – mit meinen Pfarrgemeinden; mit mir? Advent und Weihnachten stehen vor der Tür.

Nach aller Dunkelheit in meinem Herzen kam die Hoffnung und besiegte meine Traurigkeit. Mein Nachbarpfarrer Herr Bernhard Hock wurde vom Bistum zum Pfarradministrator ernannt. Mit ihm organisierten die beiden Pfarrbüros die anstehenden Gottesdienste. Gemeindereferent Andreas Mangold übernahm den Schulunterricht. Amtsbrüder aus unserem Dekanat, sowie die pensionierten Priester zelebrierten die anstehenden Gottesdienste. Organisten, Küster und Ministranten übernahmen ihren Dienst auch ohne Plan.

Liebe Schwestern und Brüder der Pfarrgruppe Wißberg,

Was mir ebenso Licht in die Dunkelheit meiner Krankheit brachte waren die Genesungswünsche der Schüler und Kommunionkinder. Auch die vielen Briefe, Karten, Telefonate, die vielen Gebete halfen mir wieder auf die Beine. Allen Helfern und Betern möchte ich ein herzliches Dankeschön sagen.

Die Dunkelheit in meinem Leben ist überwunden. Wenn auch alle Wunden noch nicht geheilt sind möchte ich an Weihnachten mit ihnen die Geburt unseres Herrn und Heilandes Jesus Christus feiern. Möge der liebe Gott auch Ihnen zum Licht werden, dass alle Dunkelheiten in ihrem Leben mit Freude erfüllt.

Ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest wünscht Ihnen

Ihr Pfarrer Josef Weeber

 

weihnachtsgottesdienste2017

 

 

 

 

 

 

Kirchliche Statistik 2015
Gau-Weinheim mit Wallertheim
und Vendersheim mit Partenheim & Wolfsheim

  9  Taufen

  5  Erstkommunion

  5  Firmlinge

  3  Trauungen

15 Kirchenaustritte

18 Beerdigungen

 

 

 

Gau-Bickelheim

17  Taufen

  7  Erstkommunion

  9  Firmlinge

  8  Trauungen

  4 Kirchenaustritte

14 Beerdigungen

 

Katholikenzahl in den Gemeinden
(Stand: 10. Januar 2016)

 228

Gau-Weinheim

 472

Wallertheim

158

Vendersheim

330

Partenheim

183

Wolfsheim

1060

Gau-Bickelheim

Pfarrbüro

Gau-Weinheim

Gau-Bickelheim

 

Mittelgasse 25

Badenheimer Weg 11

Telefon

06732 4025

06701 494

Öffnungszeiten

ganztägig, nach Vereinbarung

Di & Fr 9:00-11:00 Uhr, Do 8:00-10:00 Uhr

Ansprechpartner

Ludwig Weeber

Melanie Almeroth & Maria Hemmes

 

E-Mail

E-Mail

 

Layout-Bild

Wallfahrt

Layout-Bild

Pfarrbücherei

Layout-Bild

Termine

facebookicon
logo